Singen für die Seele

WANN?

Einmal im Monat donnerstags von 19 bis 21 Uhr

WO?

im großen Saal des Gemeindezentrums an der Michaelskirche

(Termine 2018: 18. Januar, 22. Februar, 8. März, 26. April)

 

Herzlich eingeladen sind ALLE die Lust zum Singen haben!!

 

Wir singen für`s Herz, für die Seele, für den Himmel, für die Erde...

 - die reine Freude am gemeinsam-Singen-genießen steht im Mittelpunkt!!

Keine(r) muss Noten lesen können, es braucht auch keine „Chortauglichkeit“! - es reicht VÖLLIG aus LUST UND SPASS am Singen zu haben!!!!!

Gerade auch diejenigen, die von sich glauben (oder von anderen gesagt bekommen haben) nicht singen zu können sind herzlich eingeladen – frei nach dem Motto „es gibt keine falschen Töne, sondern allenfalls Variationen!!“

 

Wir singen (spirituelle) Lieder aus aller Welt und unterschiedlichen Kulturen!

Lieder aus unserer christlichen Kultur (z.B. aus Taizé), Friedens- und Herzenslieder aus diversen Ländern , Lieder die dafür geschrieben wurden einfach gut zu tun und bestimmt ist auch einmal ein indianisches Kraftlied oder ein indisches Mantra dabei!

 

Es handelt sich in jedem Fall um relativ kurze Lieder, die in vielen genussvollen Wiederholungen gesungen werden - mal einstimmig, mal mehrstimmig - mal mit Trommel & Rassel, mal unterstützt von meiner Gitarre und mal auch ganz ohne Begleitung - mal voll ausgelassener Energie, mal leise und zart-ganz "in uns"!!

Einfach nur „Sein“ – nichts müssen!!!

Abschalten!! Die eigene Stimme ausprobieren und kennenlernen!! Das gemeinsame Klingen und Schwingen genießen!! Die eigene Kraft spüren!! Zur Ruhe kommen!!

 

Anmeldung ist keine erforderlich!!

 

Ich freu mich schon sehr auf mutige, schüchterne, klare, unsichere, schräge, zarte, laute, leise, hohe und tiefe Stimmen

 

Sybille Eberhardt

(Ich singe seit über 15 Jahren mit großer Begeisterung bei den Truebadours!

Für mich ist das Singen Engergie tanken, den Kopf frei bekommen, im Moment sein, die Gemeinschaft spüren, mit mir – mit anderen Menschen – mit Gott tief verbunden sein!

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass das Singen den Frieden in uns und in der Welt wesentlich fördert und deshalb möchte ich mich daran beteiligen das Singen mehr „in die Welt“ zu bringen!)